Texte | Der Flieger | Kleiner Ralph > < Grosse KunstRalph Kleiner mit grosser KunstRalph Kleiner,Kunst,Maler,Bildhauer
 
 
 
 
Texte > Der Flieger

Der Flieger

von Gunter Kiphard, Paraglider, FilmerBild "DSC_5482.jpg"

• Begegnung mit Ralph Kleiner am 7. November in Bad Münstereifel Iversheim - Kunstausstellung

Die erste Begegnung war eine einfache, die nichts mit Kunst zu tun hatte bzw. mit dem Wissen, dass der Mann, der vor unserem Grundstück entspannt und mit großer Leichtigkeit einen Modellflieger steuerte, ein Bildhauer und Künstler ist. Wir kamen ins Gespräch, sprachen zunächst über das Fliegen, das mir selbst ein Hobby ist, und mir war dieser"Typ" auf Anhieb sympathisch, meiner Frau im übrigen auch. Dann erzählte Ralph, wir waren sofort per Du, von seiner Kunst, nicht viel, aber so viel, dass es mich neugierig machte. Oh ja, die Kunst, wie hatte sie mich in der Schulzeit interessiert, vor allem der Surrealismus. Dann in Vergessenheit geraten und ab zu, wenn sich die Gelegenheit bietet, flammt das Interesse wieder auf.

So eine Gelegenheit ergab sich dann am 7. November in Bad-Münstereifel Iversheim bei einer Kunstausstellung, auf der auch Ralph Kleiner einige seiner Werke präsentierte. Ich war zusammen mit meiner Frau gekommen und wir waren sehr schnell begeistert. Einmal von dem Menschen Kleiner, der in seiner Art freundlich, sympathisch, zurückhaltend ist, dahinter aber schnell deutlich wird, wie viel Energie, Phantasie und Philosophisches in ihm steckt. Wir sind keine Kunstkenner, aber das muss man auch nicht unbedingt sein, und wir lernen in einem kleinen Rundgang einiges über seine Denk- und Kunstwelt kennen. Die Bildhauerei oder besser gesagt Skulpturenschnitzerei steht wohl im Vordergrund und Holz scheint sein bevorzugtes Material. Da reiht sich ein phantasievolles Kunstwerk an das andere; Katzengesichter, eine Gestalt, die auf den ersten Blick wie eine Mumie ausschaut, entpuppt sich von der Seite als Vogel, abstrakte Werke und in Holz geschnitzte Gesichter, die eine Art kosmische Harmonie ausstrahlen, Buddhas und rosa Kreuze in einem spektakulären Kontrast; Windfigurenkonstrukte, die ausschauen, als kämen sie aus Nemos Werkstatt und und und.

Dass dieser Mann seine Holzskulpturen zum Teil mit einer Motorsäge bearbeitet, scheint erst einmal weit der Vorstellungskraft entfernt zu sein und will zunächst gar nicht so passen, aber es gehört wohl auch zur Welt von Ralph Kleiner, das Gegensätzliche in der Welt zum Thema zu machen und diesem eine Gestalt zu geben. Vieles von dem, was er schuf, entsprang einer Idee, er folgte seinem Unbewussten, seiner Eingabe, denn zu viel Überlegung und Konzeption, so Kleiner, engen seine Botschaften ein. Das erinnert mich an Hesse`s Siddharta, das Ende im Buch, der Suchende ist angekommen und findet im einfältigen Dahinfließen des Wassers alle seine Antworten. Ja, alles ist da, vorhanden, allgegenwärtig und kann gestaltet werden, wenn da doch einer ist, der wie ein Medium den Ideen eine Gestalt geben kann.

Was Kleiner von manchem Künstler unterscheidet ist, dass er viele Kunstwerke für den Alltagsgebrauch schafft, z.B. phantasievolle Lampen mit einer unglaublichen Ausstrahlung in zweifacher Hinsicht. Mitten im Garten steht eine große und schlanke buddhaähnliche Figur mit unglaublicher Ausstrahlungskraft. Wir stehen lange davor, fast ehrfürchtig, Ralph Kleiner erzählt über seine Werke, seine Einstellung und man merkt gleich, das ist einer, der sich Gedanken macht, nicht nur um seine Kunstwerke, sondern auch um die Menschen und die Umwelt, deren Material er fast in ehrfürchtiger Weise nutzt und bearbeitet. Wir machen einen kleinen Film, schießen Fotos, die etwas von seiner Welt und ihm persönlich vermitteln. Es wird nicht das einzige Treffen bleiben, und das ist kein wie so oft leicht gesagtes und nicht gehaltenes Versprechen.

Gunter Kiphard, geboren 1960 in Köln, verheiratet, 2 Kinder, wohnt heute in Kirchheim in der Nähe von Euskirchen. Absolvierte in Köln ein Hochschulstudium und war langjährig in Marktforschung, Werbung, Unternehmensberatung, Bildung und im Qualitätsmanagement tätig. Partner von area28 sind durchweg renommiert, zum Teil Marktführer.
 
   
moziloCMS 1.12.beta3 Letzte Änderung: Kommende (19.11.2016, 19:16:04)