Texte | Goldene Gießkanne | Kleiner Ralph > < Grosse KunstRalph Kleiner mit grosser KunstRalph Kleiner,Kunst,Maler,Bildhauer
 
 
 
 
Texte > Goldene Gießkanne

Goldene Gießkanne



Bild "ralphkleiner_99917_CIMG4558.jpg"
Hasen
"Goldene Gießkanne"2009, Kunst und Natur


1. Preis beim Wettbewerb die schönsten Gärten der Region 2009. Die Kölnische Rundschau und Net-Colon haben von 126 Bewerbungen den Garten des Künstlers auf den 1. Platz juriert. Zitat: "eine wunderbare Einheit von Kunst und Natur"



Wild und romantisch, naturnah und vielfältig


Wenn Juror Ernst Lüttgau über den Garten von Klaudia Schön und Ralph Kleiner spricht, kommt der Gartenbuch-Herausgeber ins Schwärmen: Es ist eine faszinierende, wild-romantische Welt der Natur, so Lüttgau: Kunst und Natur bilden hier eine Einheit.

Es handele sich um einen Wohlfühl-, Nutz- und Naturgarten, in dem eine Dachterrasse als Fläche für den Nutzgarten dient, um ihn vor den ansonsten willkommenen Tieren zu schützen:Klaudia Schön könnte niemals eine Schnecke töten.

In der Tat ist Ralph Kleiner Künstler und der liebevoll gestaltete Garten ist auch sein Arbeitsplatz. Die Arbeiten im Garten machen besonders Spaß, sagt er.

Wir greifen so wenig wie möglich und so viel wie nötig in die Natur ein, erklärt Klaudia Schön.

Wenn der Garten einmal stehe, müssten ohnehin nur noch hier und da einige kleinere Arbeiten gemacht werden - oder wie es Lüttgau mit Blick auf den Siegergarten ausdrückt:Die Natur ist überraschend und lässt sich nicht in die Form bringen, in die der Mensch sie gerne hätte.

Wohin die Goldene Gießkanne von Rundschau und NetCologne kommt, wissen Kleiner und Schön noch nicht, aber: "Wir werden sicher eine prominente Stelle im Garten finden."
 
   
moziloCMS 1.12.beta3 Letzte Änderung: Kommende (19.11.2016, 19:16:04)